The day the revolution died

rebloggt von Patrick Galey:

See, I'd always assumed it was because of people not liking Mohammad Morsi personally, or sour grapes, or some sort of abstract ideal of a perfect, secular democracy that some in the Egyptian secular/liberal opposition carried on like they did. I thought that although it behaved disingenuously in first competing in (and claiming foul play in its loss) then boycotting…

Weiterlesen… noch 1.645 Wörter

Ein Revolutionär während Proteste am Simon Bolivar Platz in Kairo (vergangene Woche)    

Über Enough is Enough!

Its time to revolt!
Dieser Beitrag wurde unter Ägypten, English abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s