#6Dgr #Greece Video: Auseinandersetzungen nach Polizeiangriff auf #Alexis Gedenkdemo

Gedenktafel für Alexis an dem Platz wo er in 2008 durch Polizeikugeln ermordet wurde

Gedenktafel für Alexis an dem Platz wo er in 2008 durch Polizeikugeln ermordet wurde

Video von den gestrigen massiven Auseinandersetzungen im Athener Stadteil Exarhia (ganz unten). Die Auseinandersetzungen fingen an nachdem die Polizei eine Gedenkdemo für den damals 15 jährigen Alexis Grigoropoulo am frühen Abend angegriffen hatte. Alexis wurde am 6. Dezember 2008 durch Polizeikugeln ermordet. Die Nacht vom 06. Dezember änderte Griechenland für immer und ist bekannt als die Dezember revolte.

Griechenland, Dezember 2008. Ein cop richtet seine Pistole auf Demonstranten während der Dezember Aufstand. Überall im Land brachen Krawallen aus nachdem der 15 jährige Alexandros (Alexis) Grigoropoulos durch ein Polizist in Exarcheia (Athen) ermordet wurde Das Bild wurde von Kostas Tsironis gemacht. Er arbeitete für ein Griechische rechtsorientierte Zeitung "Eleftheros Tipos". Tsironis wurde entlassen als sein Bild online geleaked wurde.

Griechenland, Dezember 2008. Ein cop richtet seine Pistole auf Demonstranten während der Dezember Aufstand. Überall im Land brachen Krawallen aus nachdem der 15 jährige Alexandros (Alexis) Grigoropoulos durch ein Polizist in Exarcheia (Athen) ermordet wurde Das Bild wurde von Kostas Tsironis gemacht. Er arbeitete für ein Griechische rechtsorientierte Zeitung “Eleftheros Tipos”. Tsironis wurde entlassen als sein Bild online geleaked wurde.

Der Mord löste innerhalb wenige Stunden eine Welle von Auseindersetzungen mit die Polizei und angriffe auf Polizeireviere aus. Selbst in abgelegene kleinstädte kam es zu Aufstände. Diese Aufstand dauerte fast ein Monat lang.

Gestern: Gedenkdemo für Alexis in Thessaloniki

Gestern: Gedenkdemo für Alexis in Thessaloniki

Nach der erste paar Tage wo wir mit heftigen angriffe reagierten, änderte dich einiges. Die Krawallen änderte sich in Besetzungen von öffentlichen Gebäuden um dort lokale Vollversammlungen abzuhalten. Tausende Menschen die sich noch nie begegnet hatten begannen damit sich auf lokale Ebene zu treffen und miteinander auf eine Nicht-hierarchische weise zu Diskutieren. Nicht nur über Polizeigewalt, sondern auch über Sozialökonomische themen die sie betrafen und sie begannen damit sich zusammen mit anderen aktiv dagegen zu wehren.

Gestern: Gedenkdemo für Alexis in Athen.

Gestern: Gedenkdemo für Alexis in Athen.

Hier wurde der Sozialen Widerstand geboren und auch die Soziale & Solidarische Bewegungen von überall in Griechenland. Es wurden damals dutzende Soziale Zentren eröfnnet.

Gestern: Der erste von 3 Gedenkdemos für Alexis in Athen.

Gestern: Der erste von 3 Gedenkdemos für Alexis in Athen.

Selbst nach 4 Jahre diesen Tag ist es manchmal schwierig sich  Szenen jenen Tagen von damals ohne wässrige Augen zu sehen, denn für einen kurzen Moment waren Menschen in Berührung mit “Utopia” gekommen.

Im Athener Stadtviertel gab es letzte Nacht massive Auseinandersetzungen zwichen Demonstranten und die Polizei

Im Athener Stadtviertel Exarcheia gab es letzte Nacht massive Auseinandersetzungen zwichen Demonstranten und die Polizei

Αυτή η νύχτα είναι του Αλέξη – 6 Δεκεμβρίου 2012

Über Enough is Enough!

Its time to revolt!
Dieser Beitrag wurde unter Griechenland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s